Langkawi – Impressionen einer Insel

Pulau Langkawi (Pulau bedeutet auf Malaysisch Insel) liegt ganz im Norden Malaysias, nahe der Grenze zu Thailand. Die ein paar Kilometer entfernt gelegene Nachbarinsel gehört bereits zu Thailand. Auf Langkawi gibt es, anders als in Kuala Lumpur, wo ich aktuell arbeite, keine echte Regenzeit. Natürlich ist es auch hier heiß und schwül, aber der wasserfallartige Regen bleibt aus. Es ist also das ganze Jahr über quasi ideale Reisezeit. Ich habe drei Tage auf Langkawi verbracht, um mich zu erholen, endlich wieder einmal ein bisschen spazieren zu gehen und in der Natur zu sein. Es ist ja doch ein bisschen witzig – eigentlich bezeichne ich mich als City Mädchen, das kein übermäßig großes Interesse an der Natur hat, aber wenn ich zu lange nur in der Stadt bin, dann fehlt sie mir definitiv doch. Oder liegt es am Älterwerden? Vielleicht beides zusammen.

Langkawi Chalet Sunset mit Baum

In diesem Wasserchalet habe ich gewohnt

Gewohnt habe ich in einem Resort in der Nähe des Flughafens, welches in einer Lagune am Meer liegt. Dort habe ich drei Tage mit vielen Familien und Hochzeitsreisenden verbracht. Ich liebe es ja Menschen zu beobachten, weswegen es ein großer Spaß für mich war, beim Frühstück das Verhalten der Honeymooner zu analysieren. Während die einen sich noch verliebt in die Augen geschaut haben, saßen die anderen sich schweigend und genervt gegenüber. In solchen Momenten lobe ich mir dann immer das Alleinereisen.

Einen Tag habe ich auf Langkawi zudem einen Ausflug mit dem Taxi nach Cenang Beach gemacht, einem touristischen Strandort mit vielen Backpackern. Der Strand ist hier lang und weiß und parallel zum Strand verläuft eine Einkaufsstraße mit Läden aller Art sowie einer kleinen Mall und natürlich zahlreichen Restaurants. Ein netter Ort für einen Tag, aber letztendlich würde ich dann aktuell doch die Traumidylle meines Resorts vorziehen.

Lagkawi: wie kommt man nach Langkawi?

Es gibt diverse Airlines, die die Insel anfliegen, beispielsweise Malaysian Airlines , Air Asia oder Malindo Air. Ich bin mit letzterer geflogen: hin vom Flughafen Sultan Abdul Aziz Shah, der sich in der Nähe von Kuala Lumpur befindet, zurück vom Kuala Lumpur International Airport. Hier ist allerdings bei der Flugbuchung immer etwas vorischt geboten. Der Flughafen besteht aus zwei Teilen KLIA 1 und KLIA 2, wobei letzterer ziemlich weit draußen ist. Relativ gut kommt man jedoch mit dem Klia Express, einem modernen Flughafenzug, in die Innenstadt. Eine Fahrt kostet ungefähr 10 Euro. Auch Taxen sind in Malaysia sehr bezahlbar, etwa den doppelten Preis des Flughafenzugs muss man jedoch trotzdem einrechnen.

Langkawi Strand

Traumstrand auf Langkawi

Langkawi Pflanze am Wasser

Tolle Aussicht auf Langkawi

Langkawi Boote

Fischerboote am Ufer

Langkawi Wasserchalet

Einmal mitten auf dem Wasser wohnen…

Langkawi Sonnenuntergang Silouette

Romantik ist doch alleine oft am schönsten

Langkawi Sunset3

Ein traumhafter Sonnenuntergang auf Langkawi

Langkawi Chalet Sunset2

Traumkulisse, oder?

Langkawi Restaurant

Hier habe ich allabendlich gegessen

Langkawi Cenang Beach2

Hier ist es recht touristisch – der Cenang Beach auf Langkawi

Langkawi Cenang Beach

Sonnenanbeter am Cenang Beach

Langkawi Reisebaum

Wegweiser, damit wir alle wieder in unser Heimatland finden – meines konnte ich jedoch nicht entdecken

4 Kommentare

  1. Wenn ich mir die Fotos anschaue, ein Ort zum entspannen.

  2. Wunderschöne Aufnahmen von einem kleinen Paradies! Leider viel zu weit weg … (:

    • Ja, das stimmt. Von Deutschland muss man nach Malaysia leider sage und schreibe 13 Stunden fliegen. Aber zum Glück gibt es ja noch andere Paradiese, die näher liegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.