Mövenpick Sharm El Sheikh – ein Resort mit Weitblick

-Dieser Artikel enthält Werbung-

Ägypten ist eines meiner Lieblingsländer, die Mövenpick-Hotels zählen zu meinen liebsten Hotelmarken: Es verstand sich also quasi von Beginn an von selbst, dass der Aufenthalt im Mövenpick Resort Sharm El Sheikh eine perfekte Kombination für mich sein würde. Und ich wurde nicht enttäuscht, denn die Resort-Anlage besticht wirklich doch Schönheit und eine erstklassige Lage. Sharm El Sheikh ist übrigens ein Badeort am Roten Meer im Süden der Sinai-Halbinsel und eines der Touristenzentren in Ägypten.

Nach dem Mövenpick Resort & Spa El Gouna und dem Mövenpick Resort El Quseir, ist das Resort in Sharm El Sheikh übrigens schon das dritte aus der Mövenpick-Gruppe, welches ich in Ägypten besuche. Kommt mit auf eine Reise durch’s Resort!

Mövepick Sharm El Sheikh

Mövenpick Sharm El Sheikh – das Resort

Das 5-Sterne Resort ist wunderschön stufenförmig gebaut, wobei sich die Hotelanlage kreisförmig um den riesigen Pool rankt. Von dort aus sind es übrigens nur noch wenige Schritte zum Meer und somit auch zu den 5 kleinen intimen Privatstränden des Hotels, von denen man sich einfach seinen Favoriten aussuchen kann, um stundenlang auf das glasklare blaue Wasser zu schauen oder in diesem zu schwimmen.

Langweilig wird einem im Mövenpick Sharm El Sheikh auch nicht so schnell. Ich selbst brauche ja nicht viel Action und habe meine Tage dort mit schwimmen, lesen nd schreiben verbracht, aber ich weiß, dass vielen von euch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm wichtig ist. Sportlich betätigen könnt ihr euch auf den Tennisplätzen, an der Tischtennisplatte, beim Billard, beim Ausreiten oder natürlich beim Tauchen, denn schließlich ist Sharm El Sheikh ein Taucherparadies.

Hervorheben möchte ich bei diesem Resort unbedingt auch mein Zimmer, denn zum einen hat jedes Zimmer des Hotels einen Balkon mit Meeresblick (und die Sonnenuntergänge von dot aus zu beobachten ist wirklich gigantisch), zum anderen sind sie wirklich stilvoll und gemütlich. Ich mochte den Stil sehr mit den vielen Rund- und Spitzbögen, typisch orientalischen Elementen und vor allem auch die gemütliche Sofaecke unter dem Fenster, wo ich oft saß, um an meinem Blog zu arbeiten (freies Wifi gibt es zum Glück auch in sämtlichen Zimmern, was durchaus nicht selbstverständlich ist in Hotels in Ägypten).

Mövenpick Sharm El Sheikh – die Lage

Gelegen ist das Resort ziemlich atemberaubend, insofern dass es sich oberhalb einer Bucht befindet. Dadurch hat man einen Blick über das Meer, die Berge und die Naama Bay, welches die lebhafte bekannte Vergnügungsmeile Sharm El Sheikhs ist. Diese kann man dementsprechend schnell erreichen und wohnt dabei trotzdem völlig ruhig, abseits des Trubels. Ruhesuchende (wie ich selbst es auch war) können sich also einfach komplett erholen im Mövenpick Sharm El Sheikh, aber auch Partygänger kommen nicht zu kurz, können sie doch einfach ins Taxi steigen, wenige Minuten fahren und sich dann ins Clubleben stürzen

Sharm El Sheikh – Insidertipp

Die Al Mustafa Moschee habe ich per Zufall erdeckt. Sie befindet sich am Old Market, wo ich ursprünglich hingefahren bin, um ein paar Dinge einzukaufen. Als ich aus dem Taxi stieg, sah ich plötzlich diese Moschee und war sofort tief beeindruckt, so prunkvoll und schön dekoriert ist sie. Bei dieser Moschee handelt es sich um ein noch sehr junges Bauwerk, trotzdem wirkt sie, als könnte sie tausend Geschichten erzählen. Und sicherlich kann sie das auch. Einmal dort hin zu fahren ist ein absolutes MUSS.

Mövenpick Sharm El Sheikh – Bildergalerie

Mövenpick Sharm El Sheikh

Zimmer Mövenpick Sharm El Sheikh

Danke an das Hotel für die Einladung und auch an Primo-Pr für die Organisation des Aufenthalts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.