Tolle Deutschland Reiseziele

-dieser Beitrag enthält Werbung-

Nicht umsonst heißt mein Blog “So nah und so fern”, denn ich liebe Fernreisen, doch ungefähr genauso gern entdecke ich Ziele in Deutschland. Immerhin ist mein Heimatland mit seinen 16 Bundesländern mehr als vielfältig. Natürlich habeauch ich noch lange nicht alles zu sehen bekommen und einiges steht noch auf meiner Bucket-List, doch es gibt einige Ecken in Deutschland, die es mir besonders angetan haben und die ich euch vorstellen möchte. Hier kommen einige meiner liebsten Deutschland Reiseziele.

Deutschland Reiseziele – Frankfurt

Meiner Meinung nach wird Frankfurt immer wieder unterschätzt, beziehungsweise primär als Wirtschafts- und Finanzstadt wahrgenommen. Natürlich ist sie das auch, aber eben noch viel mehr. Ich liebe die Atmosphäre Frankfurts mit dem Main, der die Stadt in zwei Seiten teilt. Ich liebe es durch die Straßen zu schlendern und immer wieder Neues zu entdecken, die schönen Cafes und kleinen Läden. Zuletzt habe ich im Stadtteil Sachsenhausen viele neue Lieblingsplätze entdeckt. Und was Frankfurt zudem für Reisende sehr attraktiv macht, das ist die zentrale Lage, relativ mittig im Land. Wenn ihr noch nicht dort gewesen seid, dann solltet ihr das wirklich mal ändern – es gibt viel zu entdecken. Mehr Tipps findet ihr übrigens in meinem Frankfurt Artikel.

Deutschland Reiseziele

Frankfurt am Main

Deutschland Reiseziele – Hannover

Eine weitere Stadt, die ihrem Ruf nicht gerecht wird, ist Hannover. Zum Glück mag man sagen, denn Hannover scheint gemeinhin als eher langweilig zu gelten. Ich selbst bin gebürtige Hildesheimerin, komme also aus einer Stadt, die nur ca. 30 km von Hannover entfernt liegt und für mich war die Stadt früher immer so etwas wie die große weite Welt. Doch noch bis heute finde ich Hannover alles andere als langweilig. Zum Beispiel gibt es spannende Stadtteile, die in den letzten Jahren immer hipper geworden sind, wie Linden und List: schöne Cafes, tolle Läden. Und dann ist Hannover zudem eine grüne Oase, was viel zu wenig Menschen wissen. Die Gegend um den Maschsee mit dem Rathaus ist wunderschön. Oder aber die beeindruckenden Herrenhäuser Gärten.

Deutschland Reiseziele – Föhr

Für alle, die es ruhiger mögen und nicht unbedingt Lust auf Großstädte haben, kann ich beispielsweise die schöne Insel Föhr empfehlen: nicht weit entfernt von Sylt, aber viel weniger überlaufen und nicht ganz so überkandiedelt. Ich selbst war dort einmal ein paar Tage in Wyk auf Föhr, der Inselhauptstadt, einem netten kleinen Städtchen am Meer. Übrigens nennt man Föhr auch die grüne Insel, denn sie hat eine gut entwickelte Vegetation. Wenn ihr mehr über die Insel wissen wollt, dann schaut doch mal in meinen Beitrag Alt Wyk auf Föhr.

Deutschland Reiseziele – Mecklenburgische Seenplatte

Ebenfalls eine wahnsinnig schöne Gegend mit jeder Menge Natur ist die Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern im Nordosten des Landes. Als ich dort zum ersten Mal war, haben mich die Unmengen an nebeneinander liegenden Seen mehr als beeindruckt. Es gibt einmal das Großseengebiet um die Müritz und das Kleinseengebiet von Neustrelitz bis Eberswalde. Letzteres habe ich zweimal besucht, und zwar beide Male im Rahmen des kleinen aber mehr als feinen Musikfestivals Immergut, welches direkt an den Seen bei Neustrelitz jährlich stattfindet. Schon allein die Autofahrt dorthin war für mich jeweils ein unvergleichliches Vergnügen, wenn links und rechts von mir diese wunderschönen Seen lagen und die Natur und Ruhe mich überwältigt haben. Übrigens gehören zur Mecklenburgischen Seenplatte mehr als 50 Seen mit einer Größe von über 2 km, und noch weitaus mehr kleinere. Wer also schöne erholsame Deutschland Reiseziele sucht, der sollte wirklich unbedingt einmal hier her kommen.

In diesem kleinen Video aus der Kampagne “Ruhe” des Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern könnt ihr übrigens unter anderen einen der Seen bei Plau am See sehen, falls ihr einen kleinen Eindruck davon bekommen möchtet, wie es dort aussieht.

Deutschland Reiseziele

Idylle in Mecklenburg-Vorpommern

Deutschland Reiseziele – das Rheinland

Ich wär ja kaum authentisch, wenn ich meine Wahlheimat nicht als Top-Reiseziel empfehlen würde. Denn schließlich handelt es sich beim Rheinland, meiner Meinung nach, um die Region, in der es sich am besten leben lässt und auch um eine, die definitiv eine Reise wert ist. Zum Rheinland zählen offiziell alle Gebiete am Nieder- und Mittelrhein, ich meine hier aber speziell die Region um Köln und Düsseldorf. Die beiden Großstädte sind ja selbsterklärte Feinde, doch ich mag beide sehr gern. Köln ist und bleibt meine absolute Lieblingsstadt, aber auch Düsseldorf ist spannend. Außerdem liegen so viele andere Großstädte in der Nähe, dass man hier quasi Städtehopping machen kann. Im Ruhrgebiet ist man übrigens auch sehr schnell. Was man sich angucken sollte? In Köln auf jeden Fall die hippen Viertel Ehrenfeld, Südstadt und das Belgische Viertel. In Düsseldorf empfehle ich “meinen” Stadtteil Benrath mit dem wunderschönen Benrather Schloss.

 

2 Kommentare

  1. Herrliche Bilder! Vielen Dank für den Tipp 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.