Jordanien Hotel – Mövenpick Resort & Spa Tala Bay Aqaba

-Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung (Pressereise)-

Jordanien ist ein einfach wunderschönes Land, wie ihr schon in meinem Blogpost Jordanien Bilder sehen konntet. Landschaftlich finden sich hier absolute Gegensätze: Es gibt die karge weite Wüste Wadi Rum, das Tote Meer, aber auch das Rote Meer, an welchem der Ort Aqaba liegt. Das Rote Meer hatte mich schon in Ägypten extrem beeindruckt und auch hier geht es mir wieder so. Und besonders wohl fühle ich mich hier natürlich, wenn ich in einem schönen Jordanien Hotel wohnen kann, in diesem Fall dem tollen Mövenpick Resort & Spa Tala Bay Aqaba.

Jordanien Hotel

Einer der wunderschönen Pools

Da wir auf unserer Pressereise durch Jordanien fast jede Nacht in einem anderen Hotel verbracht haben, konnte ich in diesem Jordanien Hotel leider nur etwa 24 Stunden verbringen. Trotzdem war ich sofort beeindruckt von der Schönheit dieses Resorts. Was den besonderen Charme für mich ausmacht, das erfahrt ihr im Folgenden.

Jordanien Hotel – die Lage

Dieses Hotel befindet sich am Rande von Aqaba, in einem schönen Wohngebiet, trotzdem nur etwa 15 Minuten vom Zentrum der Stadt entfernt. Aqaba ist eine Stadt mit ca. 80.000 Einwohnern und ist eine bedeutende Hafenstadt für Jordanien, da es hier den einzigen Seehafen des Landes gibt. Außerdem befindet man sich hier in einem Mehrländer-Eck: Isreal ist nur einen Katzensprung entfernt und man kann sogar Eilat, auf der gegenüberliegenden Seite, sehr gut erkennen, Ägypten ist ebenfalls in der Ferne zu sehen und sogar Saudi-Arabien kann man erahnen. Die Hotelanlage befindet sich direkt am Roten Meer und hat einen geräumigen Privatstrand.

Jordanien ist ein kleines Land, und die Distanzen sind nicht sehr groß, so dass man von diesem Hotel aus problemlos Tagesausflüge planen kann zu den Sehenswürdigkeiten des Landes, wie dem historischen Petra oder der Wüste Wadi Rum.

Jordanien Hotel – die Ausstattung

Die Resortanlage von diesem Jordanien Hotel ist sehr weitläufig. Alles in allem gibt es mehr als 300 Zimmer und insgesamt 8 Bars und Restaurants, den Privatstrand, diverse Pools, ein Tauchzentrum, diverse Tagungsräume und das Zara Spa. Genauso wie überall in Jordanien, habe ich im Mövenpick Resort & Spa Tala Bay Aqaba sehr gut gegessen. Ich war vorher etwas besorgt, ob es genug vegetarische Speisen für mich geben wird, doch diese Sorge war unbegründet, denn allein die jordanischen Vorspeisen, die vor jedem Essen gereicht werden, bieten ein Feuerwerk vegetarischer Leckereien, so auch hier.

Jordanien Hotel – die Zimmer

Als ich mein Zimmer betrete, bin ich sofort beeindruckt: Es ist hell, modern, weitläufig und hat einen riesigen Balkon mit Blick auf den Strand und das Meer. Das Besondere ist, dass hier jedes Zimmer mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet ist, zudem gibt es überall kostenfreies Wifi.

Da gerade später Nachmittag ist, als ich mein Zimmer beziehe, nehme ich direkt auf dem Balkon platz, von welchem ich auf einen spektakulären Sonnenuntergang über dem Roten Meer blicken kann. Ich lasse meine Gedanken fließen, schaue auf das farbenfrohe Naturschauspiel und bin einfach nur sagenhaft glücklich.

Jordanien Hotel

Modern, schön und mit Blick auf das Meer

Jordanien Hotel – das Besondere

Selten habe ich eine so beeindruckende Poollandschaft gesehen, wie in diesem Jordanien Hotel. Die Pools ziehen sich durch die gesamte Anlage, sind größtenteils miteinander verbunden. Und sogar Rutschen gibt es hier, was ich vorher noch in keinem Mövenpick Hotel erlebt habe. Da ich es liebe zu schwimmen, ist dies für mich ein Traum.

Leider sind wir im Dezember da, wo es noch etwas kühl ist, aber sollte ich wiederkommen, was ich unbedingt möchte, so werde ich mich direkt in die “Fluten” der Pools stürzen. Und länger bleiben, denn in Jordanien könnte ich mich durchaus einige Woche am Stück aufhalten und eine davon sehr gerne im Mövenpick Resort & Spa Tala Bay Aqaba.

Jordanien Hotel – Bildergalerie

Jordanien Hotel Mövenpick

Üppige Gartenladschaft

Pools sind überall

Happy Hour am Strand

Jordanien Hotel Mövenpick

Der Pool des schönen Zara Spas

Eingagsbereich des Spas

Der Yachthafen von Aqaba, nicht weit weg vom Hotel

Jordanien Rotes Meer

Es lohnt sich mit dem Schiff über das Meer zu fahren

Jordanien Aqaba

Ein wahres Farbenmeer in einem Gewürzladen in Aqaba

Sunset: Ausblick von meinem Hotelbalkon

Danke an Visit Jordan und die Mövenpick Hotels für die Einladung und an Anne von Primo PR für die tolle Organisation.

2 Kommentare

  1. Das ist wirklich ein schönes Hotel. Dort könnte ich ein paar Wochen verbringen.
    LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.