Blogger Heimatorte – Hannover und der nördliche Schwarzwald

Ich habe es wieder getan: andere Blogger ins Boot geholt, die So nah und so fern mit ihren Beiträgen bereichern. Diesmal geht es um Blogger Lieblingsorte, ganz genau, um die schönsten Orte aus der jeweiligen Heimat. Wobei den Begriff Heimat natürlich jeder selbst definieren durfte. Den Anfang machen in diesem Beitrag Marion von Escape from Reality mit dem idyllischen Nordschwarzwald und Luisa von Sunnyside2go mit Hannover – diese Stadt ist übrigens ein bisschen sowas wie die Heimat meiner Jugend.

Blogger Lieblingsorte – Marion von Escape from Reality: Nordschwarzwald

Genauso wie das Reisen liebe ich auch Kurztrips und Ausflüge in die nähere Umgebung, die kurzen Auszeiten vor der Haustür. Hier folgen meine Blogger Lieblingsorte im Nordschwarzwald.

Der Mummelsee

Zu meinen Lieblingsplätzen im Nordschwarzwald gehört auf jeden Fall der Mummelsee an der Schwarzwaldhochstraße. Der Mummelsee kann mit jeder Menge Superlativen aufwarten: er ist der größte, tiefste und höchst gelegene Karsee im Schwarzwald. Sagen und Legenden ranken sich um den Mummelsee: er soll die Heimat von Nixen, Zwergen und dem Mummelseekönig sein.

Hochmoor Kaltenbronn

Südöstlich von Gernsbach im Murgtal liegt das Hochmoor Kaltenbronn. Es ist eine der Hauptattraktionen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Die Hochmoorlandschaft mit dem großen und kleinen Hohlohsee, dem Wildsee und dem Hornsee ist einmalig. Das Naturschutzgebiet ist eines der schönsten Wandergebiete im Schwarzwald.

kaltenbronn7

Der Ziegenpfad

Ein besonderes Erlebnis ist eine Wanderung auf dem Ziegenpfad zwischen Forbach und Bermersbach. Dort walten die Ziegen als vierbeinige Landschaftspfleger ihres Amtes und vertilgen Buschwerk, das die Weiden sonst zuwuchern würde. Der Pfad führt großteils direkt durch die Ziegenweiden.

ziegenpfad4

Die Schwarzenbachtalsperre

Ein weiteres Ausflugsziel in unmittelbarer Nähe ist die Schwarzenbachtalsperre bei Forbach im Murgtal. Ein ideales Plätzchen, um auf den schattigen Waldwegen zu wandern und die Füße ins Wasser zu halten – Urlaubsfeeling im Schwarzwald!

schwarzenbachtalsperre (7)

Die Talsperre ist einer der Blogger Lieblingsorte

Schloss Favorite

Quasi vor meiner Haustür liegt das Schloss Favorite, auch bekannt als „Porzellanschloss“. Sibylla Augusta, Witwe des Markgrafen Ludwig Wilhelm („Türkenlouis“), sammelte hier wertvolle Keramik was das Zeug hielt. Schon als Kind verbrachte ich viel Zeit im Schlosspark und komme auch heute noch gerne her, es ist einfach ein kleines Stückchen Heimat!

schloss-favorite2

Über Escape from Reality

Escape from Reality erzählt von großen und kleinen Auszeiten weltweit und vor der Haustür. Hol Dir Inspirationen und Tipps zu (Gruppen-)Reisen, Kurztrips, Ausflügen und Festivals. Escape from Reality findest du auch auf Facebook und Instagram.

 

Blogger Lieblingsorte – Luisa von Sunnyside2go: Hannover

Mittlerweile wohne ich seit 2009 in Hannover und habe mich wirklich in diese Stadt verliebt. In vielen Köpfen spukt leider noch das Bild einer grauen und langweiligen Stadt herum. Doch das kann ich absolut nicht bestätigen. Hier sind ein paar meiner Blogger Lieblingsorte, an denen ich meine Zeit in Hannover am liebsten verbringe.

Hannover Linden

Linden ist mein absoluter Lieblingsstadtteil in Hannover. Das bunte Treiben auf der Limmerstraße fasziniert mich immer wieder und ich liebe die vielen Cafés und die tollen Läden, die hier zu finden sind. Auch das umstrittene und teilweise wirklich verhasste Ihme-Zentrum steht bei mir auf der Liste der Lieblingsplätze.

Hannover_Ihme_Zentrum_sunnyside2go

Das Ihme-Zentrum – einer der Blogger Lieblingsorte von Luisa

Parks

Hannover hat unglaublich viele Parks und Grünflächen zu bieten. Besonders im Sommer sind diese super zum Chillen und/oder Grillen. Am liebsten halte ich mich am Strandleben, im Georgengarten oder gegenüber vom Ihme-Zentrum auf.

Erlebnis-Zoo Hannover

Vor ein paar Wochen habe ich meine Zoo-Jahreskarte verlängern lassen, da ich sehr oft zum Fotografieren hier bin. Der Zoo in Hannover ist zwar um einiges teurer als andere Zoos in Deutschland, aber ich finde, ein Besuch lohnt sich definitiv! Insbesondere die verschiedenen Themenwelten wurden toll umgesetzt.

Maschsee

Egal ob im Sommer oder Winter – der Maschsee geht immer! Für die Umrundung benötigt man zu Fuß ca. 1 – 1,5 Stunden. Für mich ist das einfach die perfekte Strecke für einen Spaziergang. Ansonsten kann man sich aber auch Tretboote ausleihen und ein wenig über den See schippern, Eis essen oder im Winter, wenn der See freigegeben ist, Schlittschuhlaufen.

Hannover_Maschsee_sunnyside2go

Über Sunnyside2go

Auf Sunnyside2go schreibt Luisa über ihre beiden größten Leidenschaften: das Reisen und die Fotografie. Bei Facebook und Instagram findet ihr sie auch.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Pingback: Blogger Heimatorte - München Local Tipps - so nah und so fern

  2. Pingback: Blogger Heimatorte - Local Tipps Bodensee - so nah und so fern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.