Hotel Homeoffice in Köln

Eigentlich liebe ich ja meine kleine Wohnung inmitten von Köln: knapp 28qm, dafür in bester Lage und gemütlich. Man ist überall schnell zu Fuss, kann durch Läden flanieren, in Cafes sitzen und von dort auch bequem am Laptop arbeiten. Doch was macht man, wenn Corona das Land leider weiterhin fest im Griff hat, wegen des Lockdowns alles geschlossen ist und es zudem fast täglich in Ströhmen regnet? Das ist die aktuelle Situation in Deutschland und dementsprechend fällt mir in meinem kleinen City-Apartment die Decke auf den Kopf. Zudem habe ich kein W-Lan, sondern wähle ich mich normalerweise immer über den Hotspot meines Handys ein. Doch das läuft in letzter Zeit auch nicht mehr optimal. Es musste also dringend eine andere Lösung gefunden werden, und so war ich mehr als glücklich, als ich las, dass die Lindner Hotels aktuell Hotel Homeoffice in einigen ihrer Hotels anbieten, so auch im Lindner Hotel City Plaza hier in Köln.

hoteloffice lindner köln
Idealer Arbeitsplatz im Hotel Homeoffice
dom köln hoteloffice
Domblick aus meinem Zimmer im Lindner-Hotel

Hotel Homeoffice Lindner Hotels

Das besagte Hotel liegt idealerweise auch noch in meiner Wohngegend, nur 5 Gehminuten entfernt. Ich kann also in meiner eigenen Wohnung schlafen und dann morgens (bzw. bei meinen Schlafzeiten eher mittags) entspannt zum Hotel laufen, wo mir ein gemütliches und geräumiges Zimmer mit schnellem Wifi und Kaffeemaschine zum Arbeiten zur Verfügung steht. Hier ist es ruhig, nichts lenkt mich ab, wie das ansonsten in meiner Wohnung der Fall wäre, das Internet ist stabil und als Itüpfelchen hat mein Zimmer sogar noch Domblick.

Fünf Tage nutze ich das Hotel Homeoffice und organisiere sogar noch ein Fotoshooting mit meiner Fotografin Inga, da das klassich-elegante Hotelzimmer die perfekte Kulisse bietet, um Bilder für meinen Instagram-Feed zu machen.

hoteloffice köln shooting
Kleines Fashion-Shooting im Hotel
hotel homeoffice

Falls euer Interesse am Hotel Homeoffice in einem der Lindner-Hotels geweckt wurde: Hier sind einmal die Vorteile und Annehmlichkeiten des Angebots zusammengefasst (Quelle: Webseite der Lindner Hotels).

Hoteloffice statt Homeoffice:

  • Geräumige helle und ruhige Zimmer mit Schreibtisch und Highspeed WLAN.
  • Wir nutzen die E-Mail-Security-Lösung der Telekom, die das Netz der Lindner Hotels & Resorts mit einer strengen Firewall schützt.
  • In einigen Hotels mit Mini-Frühstück oder Snack Angeboten.
  • Kaffee und Tee ohne Ende und 1 Flasche Wasser gibt’s dazu.
  • Super bequeme Betten fürs Power-Napping.
  • Bäder, die man nicht teilen muss.
  • Hunde sind fast überall erlaubt.

Und in welchen Städten es das Angebot gibt sowie die jeweiligen lokalen Preise, das könnt ihr unter dem folgenden Link nachlesen: Hotel-Office.

Auch ein Power-Nap ist im Hoteloffice möglich

Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation entstanden und ethält unbezahlte Werbung.

2 Kommentare

  1. Ich finde das ist eine großartige Idee! Sieht auch echt schön aus da. Muss ich mich mal umhören, ob das in Berlin auch geht!

  2. Suuuper Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.