Checkliste Reiseplanung Südosteuropa

Anzeige / «In freundlicher Kooperation mit GlaxoSmithKline»

Immer wieder habe ich in der Vergangenheit gemerkt: Gut geplant reist es sich einfach besser. Darum habe ich mir angewöhnt jedes Mal ein paar Punkte einer Checkliste abzuarbeiten, bevor ich zu einem neuen Reiseziel aufbreche. Ich selbst habe diese Checkliste mittlerweile im Kopf, doch anfangs ist es auf jeden Fall sinnvoll, die einzelnen Punkte einmal aufzuschreiben.

Aufgrund von Corona war das Reisen in den letzten Monaten schwer bis unmöglich, doch so langsam lockert sich alles wieder und ich schmiede neue Reisepläne. So soll es für mich in ein paar Wochen nach Bulgarien gehen, von dort aus eventuell noch weiter in die Türkei oder nach Griechenland. In Bulgarien war ich bisher noch nie und freue mich schon sehr darauf, endlich mal wieder ein neues Land kennenzulernen.

Reiseplanung – Allgemeine Infos und Tipps zum Land

Lange Zeit war ich noch Verfechterin des klassischen Reiseführers, doch mittlerweile bin ich auch dazu übergegangen, mich online über meine Reiseziele zu informieren. Schließlich gibt es zahlreiche, tolle Bloggerkollegen, die quer durch die Welt gereist sind und ihre Erfahrungen und Tipps mit uns teilen. Auch für meine Bulgarien-Planung habe ich also etwas im Internet recherchiert und folgende Beiträge gefunden, die mir sehr viele Ideen und Inspiration geliefert haben:

15 atemberaubende Highlights für deine Reise durch Bulgarien

Reisen in Bulgarien

Wie finde ich eine geeignete Unterkunft?

Klar, man kann auf gut Glück losreisen und dann vor Ort alles dem Zufall überlassen und nach einem geeigneten Hotel oder einer Ferienwohnung schauen, doch dafür muss man schon ein recht risikofreudiger Mensch sein. Ich persönlich buche lieber im Vorfeld etwas. Gerade bei meinen Recherchen für Unterkünfte in Bulgarien war ich super erfreut, weil die Preise wirklich günstig sind. Ein schönes, relativ luxuriöses Hotelzimmer bekommt man dort schon für ca. 50 Euro die Nacht. Normalerweise recherchiere ich auf Booking oder bei Airbnb nach Unterkünften und buche dann auch bereits, zumindest für die ersten Nächte, etwas. Falls ihr noch mehr Tipps braucht, dann schaut doch einfach mal in meinen Blogartikel: Die richtige Reiseunterkunft .

checkliste reiseplanung malediven

Rund ums Geld

Selbst in der Europäischen Union haben nicht alle Länder den Euro, was man manchmal schnell vergisst, weil man mittlerweile so daran gewöhnt ist, fast überall mit Euro zahlen zu können. Bulgarien zum Beispiel ist zwar EU-Mitglied, hat jedoch nicht den Euro als Währung. Darum bietet es sich an, schon vor der Abreise einmal zu checken, wie die Währung heisst und welchen Umrechnungskurs es aktuell gibt. Im Falle von Bulgarien ist der Name der Währung Lew und 1 Lew entspricht etwa 50 Cent.

Ein genereller Tipp von mir, bezüglich Finanzen auf Reisen ist außerdem noch der folgende: Besonders wenn ihr länger unterwegs seid und/oder sehr weit weg, sorgt bitte dafür, dass ihr verschiedenste Möglichkeiten habt, an Geld zu kommen. Ich bin nun schon vermehrt losgereist, mit nur einer Bankkarte als Option, um Geld abzuheben. Nicht schlau, so gar nicht schlau, sage ich euch. Ich habe mittlerweile schon so ungefähr alles erlebt: meine Kreditkarte wurde gestohlen, gesperrt oder mein Überziehungskredit war ausgeschöpft, ohne dass ich es wusste. Deswegen: Habt immer mindestens zwei Kredit- oder EC-Karten dabei und deponiert sie getrennt voneinander. Sollte also beispielsweise die Handtasche mit einer Karte gestohlen werden, so gibt es ja immer noch die zweite.

Reiseplanung – Brauche ich einen Reisepass?

Nein, in europäischen Ländern reicht immer der Personalausweis. Und auch in der Türkei reicht dieser als Einreisedokument aus. Trotzdem ist natürlich auch eine Einreise mit dem Reisepass möglich. Hier bietet es sich an, ganz generell regelmäßig zu checken, bis wann dieser noch gültig ist. So habe ich vor nicht allzu langer Zeit feststellen müssen, dass meiner bald abgelaufen ist und mir schnellstmöglich einen Termin im Bürgeramt zur Verlängerung gemacht.

Wie sieht es mit Impfungen aus?

Es gibt Reiseziele, bei denen denkt fast jeder automatisch im Vorfeld daran, sich über Impfungen zu informieren, zum Beispiel Südasien oder einige afrikanische Länder. Bei europäischen Reisezielen wird dieser Aspekt oft vernachlässigt. Doch gerade die Ansteckungsgefahr mit Hepatitis A beispielsweise ist auch in vielen Ländern im Mittelmeerraum nicht gering und kann unter anderem durch verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel geschehen. Ich hatte mich schon vor einigen Jahren vor meiner ersten größeren Südostasienreise gegen Hepatitis A und B impfen lassen und bin dadurch immer noch geschützt, würde diese Impfung aber mittlerweile auch vor einer Südosteuropareise machen, einfach um entspannt und sorglos reisen zu können. Generell kann man sich über nötige oder empfohlene Impfungen für sein Reiseziel beim Hausarzt informieren, aber natürlich auch schonmal online nach Informationen recherchieren, wie beispielsweise auf www.fit-for-travel.de. Die Seite bietet reisemedizinische Infos zu über 300 Reisezielen an, sodass ihr euch hier ausführlich über Gesundheitsrisiken, Impfempfehlungen und akuten Gesundheitsmeldungen zu eurem individuellen Reiseland informieren könnt.

Was packe ich ein?

Ein paar Dinge gibt es, die auf jeder Reise unerlässlich sind. Meiner Meinung nach sind die einzigen Dinge, die ihr wirklich dringend braucht (da man sie nicht vor Ort kaufen/beschaffen kann), die folgenden:

  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Bankkarten plus Pins und Login-Daten sowie Tans für das Online-Banking
  • verschreibungspflichtige Medikamente (in ausreichender Menge, versteht sich)
  • Handy

Ansonsten kommt es natürlich ganz auf die einzelnen Packvorlieben an und die Art der geplanten Reise. Hier könnt ihr euch am besten an den verschiedenen Packlisten orientieren, die ich in der Vergangenheit schon veröffentlicht habe oder ihr schaut bei www.fit-for-travel.de vorbei, da stehen euch auch zahlreiche Packlisten für jede Reiseform zur Verfügung:

Packliste Sommerurlaub

Reisen nur mit Handgepäck

Packliste Städtereise für ein Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.