Ausflüge Hocheifel

Einige Wochen ist es nun her, dass ich über ein verlängertes Wochenende mit meinem Vater Urlaub im Lindner Ferienpark Nürburgring gemacht habe. In meinem Beitrag Perle in der Eifel habe ich euch bereits den Ferienpark genau vorgestellt. Und auch wenn der wirklich toll ist, haben wir ihn natürlich einige Male verlassen, um die wunderschöne Umgebung zu erkunden. Die Orte, welche ich auf diesem Wege kennengelernt habe, möchte ich euch nun vorstellen. Wundert euch dabei bitte nicht über die Fotos, die vermeintlich einen Querschnitt durch sämtliche Jahreszeiten darstellen. Es herrschte lediglich typisches Spätapril-Wetter: von Schnee, über Hagel, bis hin zu strahlendem Sonnenschein war wirklich alles dabei.

Eifel Wald2

Natur pur in der Eifel

Ausblick Lindner Schnee

Ob mit Schnee oder ohne…

Ausflüge Hocheifel – Adenau

Adenau ist vielleicht kein Ort, der in die Geschichte der Places to be eingehen wird, aber dafür eine nette kleine Stadt. Und vom Ferienpark die nächstgelegene mit städtischer Infrastruktur. Hier könnt ihr alles Nötige einkaufen, Kaffee trinken oder essen gehen. Im Zentrum des Ortes befindet sich zudem der Historische Marktplatz mit einigen sehr schönen historischen Gebäuden, die teilweise sogar unter Denkmalschutz stehen.

Fachwerkhäuser Adenau2

Historischer Marktplatz in Adenau

Ausflüge Hocheifel – Laacher See und Maria Laach

Wunderschön und idyllisch ist es am Laacher See in der Vulkaneifel. Mit nur 3,3 Quadratkilometer handelt es sich tatsächlich um den größten See des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. An der Südwestseite befindet sich die mittelalterliche Kloteranlage Maria Laach. Für historisch Interesierte ist dieser Ort sicherlich ein Traum. Und für solche wie mich, mit begrenztem Geschichtsinteresse, ist es einfach toll, umher zu schlendern und die Ruhe zu genießen. Zwischen Kloster und See, direkt am Parkplatz,  gibt es zudem noch einen Hofladen mit einer großen Auswahl an Bioprodukten.

Laacher See Boote

Ausflüge Hocheifel? Der Laacher See sollte definitiv dazu gehören…

Kloster Blick in Innenhof

Ausflüge Hocheifel – Mayen

Vom Lindner Ferienpark aus gesehen ist Mayen die nächstgelegene größere Stadt. Groß ist natürlich relativ, aber immerhin fast 20.00 Menschen wohnen hier. Es gibt eine nette kleine Fußgängerzone, wo man alles zum täglichen Bedarf einkaufen oder einfach beim Kaffee Passanten beobachten kann (ihr wisst ja, dass das meine Lieblingsbeschäftigung ist). Mitten in der Innenstadt befindet sich außerdem die Genovevaburg aus dem 13. Jahrhundert. Ein kleiner Shoppingtrip kann also bestens mit Sightseeing verbunden werden. Frösche küssen kann man neben der Burg übrigens auch. Nur den Dreh, wie daraus Prinzen werden, den habe ich noch nicht ganz raus. Tipps are welcome!

Mayen

Mein Vater in der Mayener City

Froschkuss

Ein verkappter Prinz neben seiner Burg in Mayen

Ausflüge Hocheifel – Monreal

Nee, nicht die Stadt in Kanada. Das “t” muss weg. Auch wenn ich selbst noch nie in Montreal (mit t) war – ich sag mal, Monreal (ohne t) kann locker mithalten. Zugegeben, der Ort ist ziemlich klein. Aber wirklich mehr als pittoresk und schön. Durch Monreal fließt der Elzbach und entlang diesem reihen sich kleine gut restaurierte windschiefe Fachwerkhäuser, die so niedlich sind, das es fast etwas surreales hat. Auch die kleinen Gassen daneben sind von Fachwerk geprägt. Ich mutmaße mal, dass der Ort der Traum eines jeden japanischen Touristen ist. Außerdem hat das Dorf eine romantische Burgruine zu bieten, zu der man aufsteigen und über das ganze Dorf blicken kann. Haben wir uns natürlich auch nicht nehmen lassen, mein Vater und ich, wir Sportskanonen.

Bank

Monreal hat so manches idyllische Eckchen

Eifel Monreal

Ausflüge Hocheifel – der Nürburgring

Ganz klar – für viele Besucher des Lindner Ferienparks Nürburgring ist der Ring selbst das Highlight Nr. 1. Für meinen Vater und mich war er für unsere Reise eher sekundär. Denn, wie schon tausend mal erwähnt, kann ich ja nicht fahren. Und auch mein Vater ist nicht gerade ein Rennfahrer und mit seinem Auto hätten wir die anderen Ring-Fahrer wohl eher verärgert, hätten wir uns dort auf eine Spritztour begeben. Gucken musste aber natürlich trotzdem sein. Der Nürburgring ist nur wenige Kilometer vom Park entfernt. Wegen der nicht so idealen Wetterverhältnisse war es dort, als wir vorbei geschaut haben, ziemlich leer, aber im Sommer steppt bestimmt der Bär. Für Rennsport-Fans also definitiv ein MUSS.

Und hier noch ein paar Bildchen von meinen Ausflugszielen in der wunderschönen Hocheifel! Look and enjoy!

Eifel Adenau

Bücherschrank am Marktplatz in Adenau

Kirche Adenau

Adenauer Kirche

Monreal am Fluss

Fachwerk in Hülle und Fülle in Monreal

Monreal Gasse

…am Bach, wie in den Gassen

Monreal Blick von Burgruine

Blick über den Ort

Monreal Burgruine

Auf der Burgruine

Monreal Kirschblüten

…während unten im Tal die Kirschbäume blühen

Eifel Buddha

Buddha haben wir auch getroffen

Eifel Burg Monreal

Der Weg ist das Ziel

Mayen Burg

Burg in Mayen

Mayen London calling

Ein Hauch London ist auch dabei

Laacher See2

Der Laacher See ist eine Oase der Idylle

Kühe Maria Laach

Nebenan weiden Kühe

Kloster mit Mönch

…während andere arbeiten

Kloster Maria Laach

Das Kloster Maria Laach

Klosterturm

Ein wunderschöner alter Bau

Himmel

Eifel-Kenner unter euch? Dann gebt gerne euren Senf dazu, sagt mir was ihr von den genannten Zielen haltet oder ergänzt mit weiteren. Denn als Touri entgehen einem die wirklichen Geheimtipps ja leider allzu oft.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.