Mit Liebe gemacht: 5 kreative Geschenkideen

Wer kennt das nicht? Einer deiner Liebsten hat Geburtstag und du zerbrichst dir den Kopf darüber, was du der Person schenken sollst. Du rennst ins Geschäft, suchst, wahrscheinlich zudem noch total gestresst, irgendwas aus, gibst womöglich unnötig viel Geld aus und lässt das Ganze auch noch im Laden einpacken.. Geschafft.

Du bist erleichtert, dass du nicht mit leeren Händen auftauchst und trotzdem plagt dich ein schlechtes Gewissen. „Hätte ich mir nicht ein wenig mehr Zeit nehmen sollen? Hätte ich mir nicht mehr Gedanken machen können?“, denkst du dir.

Und damit hast du vermutlich Recht, denn sollte es wirklich beim Beschenken darum gehen, „nicht mit leeren Händen“ irgendwo aufzutauchen? Ich persönlich würde mich viel mehr freuen, wenn ein Freund zwar mit leeren Händen auftaucht, aber mich dafür liebevoll in den Arm nimmt und mir sagt, dass er mich lieb hat und mich sehr schätzt, anstatt einfach irgendwas mitzubringen, das er auf die Schnelle gedankenlos gekauft hat.

Meiner Meinung nach geht es beim Schenken darum, den Liebsten zu zeigen, wie wichtig sie einem sind, dass man sie wirklich kennt und sie für die Personen, die sie sind, schätzt. Hier habe ich einige Ideen zusammengetragen für ganz besondere, mit Liebe gemachte Geschenke für größere und kleinere Budgets..

dscn2521

Sollten Geschenkideen nicht von Herzen kommen?

Mit Liebe gemacht: 5 kreative Geschenkideen

Geschenkidee #1: Geschenkboxen

Ich persönlich bin ein großer Fan von Geschenkboxen oder -sets. Diese Sets kannst du ganz individuell gestalten und an die Interessen deines Liebsten anpassen.

Ganz konkret: Du führst zum Beispiel eine Fernbeziehung mit deinem Partner und ihr müsst immer lange Strecken zurücklegen, um euch zu treffen? Wie wär’s mit einem individualisierten Reisekit? Hier kannst du beispielsweise den Lieblingssnack deines Partners reinpacken, seine/ihre Lieblingsmusik für die Fahrt zusammenstellen und auf CD brennen oder auf einen Stick ziehen, sein/ihr Lieblingshörbuch oder ein Buch für längere Zugfahrten hinzupacken, und um das Ganze noch abzurunden: Wie wär’s mit einem Ausdruck einer Landkarte, in der du den Weg zwischen euren Heimaten einskizzierst?

Geschenkidee #2: Fotogeschenke

Ein Klassiker unter den Geschenken und doch immer wieder schön: Alte Fotos von dir und deinen Liebsten im Fotorahmen, ein Fotoalbum gemeinsamer Zeiten, Reisen oder Erlebnissen, Fotowände – die Möglichkeiten sind schier endlos.

Ganz konkret: Möchtest du deinen Eltern mal etwas wirklich schönes schenken, woran sie sich ewig erinnern werden? Erstelle ihnen ein Familien-Fotoalbum und zwar von dem Zeitpunkt an, zu dem sie sich kennengelernt haben bis heute. Hier würde ich dir empfehlen, das Ganze nicht einfach drucken zu lassen, sondern ein ganz leeres Album zu kaufen, Fotos drucken zu lassen, bzw. sie vorher einzuscannen… und dann einfach selbst kreativ zu werden! Schreibe hinein, was dir zu den Fotos einfällt, was für Erinnerungen du mit ihnen verbindest und klebe ggf. weitere Erinnerungsstücke ein, die du vielleicht noch hast (z.B. alte Kinokarten, Bilder, die du als Kind gemalt hast usw.). Glaub mir, sie werden sich unheimlich freuen!

kreative-geschenkideen-diy

Kreative Geschenkidee für Geschwister: Kinderfotos nachstellen und fotografieren!

Geschenkidee #3: Eine gemeinsame Reise

Klar, da ich selbst absolut reisebegeistert bin, ist das natürlich eins der Dinge, die ich am liebsten verschenke. Aber nicht nur der Reise wegen, sondern weil du deinen Liebsten statt materieller Dinge etwas viel kostbareres schenkst: nämlich erinnerungswürdige Momente.

Ganz konkret: Schaufel dir ein Wochenende frei für die Person, überlege dir ein Ziel, das nicht allzu weit weg und gegebenenfalls mit der Bahn oder dem Auto erreichbar ist und verschenke eine Kurzreise mit dir. Hierbei kannst du natürlich selbst aussuchen, was du bezahlen möchtest und wieviel du im Voraus planen möchtest. Selbst wenn ihr „nur“ zelten geht oder euch nicht viel Luxus gönnen könnt: wichtig ist, dass du der Person gemeinsame Zeit und schöne Erinnerungen schenkst. Bastle einen schönen Gutschein, in dem du dein Vorhaben beschreibst und überreiche diesen am besagten Tag (oder einfach so). Dein Liebster/ deine Liebste wird sich mit Sicherheit tierisch freuen.

Geschenkidee #4: 50 Dinge, die ich an dir liebe

Ein ganz besonderes Geschenk, vor allem für Mamas oder für den Partner. Wie schön wäre es, einfach nur ein Zettelchen zu ziehen und direkt zu lesen, was eine Person an einem liebt? Das ist die Idee hinter diesem Geschenk.

Ganz konkret: Dieses Geschenk kann man natürlich auf verschiedene Weisen umsetzen, ich mag jedoch diese ganz gern: Nimm dir ein Einmachglas (oder ein sonstiges, klares Gefäß) und schmücke es beispielsweise mit einer Kordel, Schleife oder Ähnliches und einem Sticker, den du entweder selbst beschreibst oder bedrucken lässt mit der Aufschrift „50 Dinge, die ich an dir liebe“. Ganz eigene indivudelle Aufkleber kannst du zum Beispiel bei Camaloon bestellen.

Dieses Glas befüllst du dann mit kleinen Zettelchen, die du jeweils vorher mit Dingen beschrieben hast, die du an der Person liebst. Auf einer separaten Karte kannst du dann dazu schreiben, dass die beschenkte Person an einem schlechten Tag einen der Zettel ziehen soll, um sie daran zu erinnern, wie sehr sie geliebt wird- da kann es einem doch nur besser gehen!

kreative-geschenkideen-diy

Tipp: Lasse dich immer von den Interessen oder Vorlieben der Person, die du beschenkst, leiten und zeige ihr, dass du sie gut kennst.

Geschenkidee #5: Personalisierte Geschenke

Hast du dir schon mal überlegt, eine Tasche, Kleidung oder eine Tasse bedrucken zu lassen? Und damit meine ich nicht, dass du deinen Liebsten ein T-Shirt mit einem Abbild von dir schenken sollst (obwohl das natürlich schon einen gewissen Humorfaktor beinhaltet), nein. Es geht eher darum, dass dieses Produkt den Charakter der Person, die du beschenkst, in einer gewissen Weise spiegelt.

Ganz konkret: Dies kann zum Beispiel eine Tasse sein, bedruckt mit der Lebensweisheit der Person, um sie vielleicht immer mal wieder daran zu erinnern und sie zu motivieren oder zu inspirieren. Es kann auch ein T-Shirt sein mit dem Aufdruck des Landes, in das die Person am liebsten mal reisen würde. Dein Partner hat vielleicht eine Businessidee, der er sich nicht traut, nachzugehen: Mache ihm ein Logo, das zu seinem Business passen könnte und lasse dieses auf Stickern ausdrucken, um ihn zu ermutigen. Die Möglichkeiten sind endlos!

Top-Tipp von Katharina: Auf der Webseite Camaloon bieten sich euch unterschiedlichste Möglichkeiten, personalisierte Geschenke zu gestalten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Beutel mit ganz persönlichem Aufdruck? Oder mit einer Handyhülle im ganz individuellen Design? Auch Buttons, Flaschenöffner, Taschenspiegel und vieles mehr kannst du bei Camaloon kreieren und dir bequem nach Hause liefern lassen. Die Designgalerie bietet eine quasi unendliche Auswahl an Designs internationaler junger Künstler. Also, seid kreativ und habt Spaß!

 

Danke an Cameloon für die freundliche Zusammenarbeit für diesen Post!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Kommentare

  1. Die Idee mit den 50 Dingen…. . ist fantastisch, sehr persönlich und ein riesen Kompliment an den Beschenkten, dass Mann/Frau sich solche intensiven Gedanken gemacht hat ??

  2. Ich finde es auch ganz großartig, dass du auf die persönlichen Ausgestaltungsmöglichkeiten von Geschenkboxen hinweist. Verpackungen, Körbe und andere Formen geben erstmal nur einen Rahmen vor, in den man nach eigenem Wissensstand möglichst schöne und kreative Geschenke füllen kann. Zum Beispiel auch mit selbstgemachten oder, passend zur Weihnachtszeit, selbst gebackenen Dingen!

    Was mir noch einfällt: Eine schöne Variation der 50 Dinge wäre vielleicht eine wöchentliche Email oder E-Card an den/die Liebste, die/der so jede Woche mit einem Lächeln beginnen darf.
    Natürlich muss man dazu dann auch 50 bzw. 52 Dinge wissen. 😉
    Aber tolle Ideen, vielen lieben Dank!

  3. Pingback:Kreative und lustige Geburtstagsgeschenke für Freunde - so nah und so fern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.