Danke schön, meine Lieben

So nah und so fern ist ein Jahr alt, worüber ich ja im Artikel….schon eigehender geschrieben habe. Letzte Woche haben wir wild gefeiert und ihr habt so einiges gewonnen. Nun ist das Konfettig weggefegt, den Luftballons geht die Luft aus und die letzten Kuchenstücke sind verputzt. Zeit für das wichtigste: zu danken.

polaroids-so-nah-und-so-fern3

Zahleiche Bilder von mir auf Reisen. Und ich danke allen, die mich dabei unterstützen

Ich danke…

natürlich allen Lesern von So nah und so fern. Ohne euch wäre mein Blog weder möglich, noch würde er Sinn machen. Ganz besonders gehört mein Herz natürlich den “Stammlesern”, die schon lange dabei sind. Und freue mich über alle Reaktionen von euch, Kommentare, Likes, aber auch Fragen, Anmerkungen, etc. Ihr seid toll!

Ich danke…

meiner Assistentin Denise, die seit August dabei ist und deren Hilfe, Unterstützung und krative Ideen ich schon jetzt nicht mehr missen will. Danke für deine super Arbeit.

Ich danke…

allen Gastautoren, die im letzten Jahr einen Artikel bei mir veröffentlicht haben. Ihr habt so viele interessante, spannende und informative Artikel für mich geschrieben. Ohne euch wäre So nah und so fern höchstens halb so erfolgreich.

polaroids-so-nah-und-so-fern2

So viele tolle Orte über die man schreiben kann…

Ich danke…

den Kooperationspartnern, mit denen ich im letzten Jahr zusammen gearbeitet habe – sowohl den PR-Agenturen für ihre tolle Vermittlung, als auch den Firmen, mit denen ich direkt kooperiert habe. Dafür, dass mein Blog gerade mal ein Jahr alt ist, läuft es schon sehr erfolgreich und ich hoffe, dass es im kommenden Jahr noch mehr Kooperationen geben wird.

Ich danke…

allen, die schonmal etwas von Amazon via meinen Affiliate-Link bestellt und mich somit finanziell etwas unterstützt haben. Falls ihr noch nicht dazu gehört, aber weitere Infos möchtet, dann findet ihr die hier (etwas nach unten scrollen auf der Seite :-)).

Ich danke…

meinem Vater, der mich immer wieder tatkräftig bei meinem Blogprojekt unterstützt, sei es durch Liken, kommentieren, Inspiration oder einfach durch aufmunternde Worte.

Und ich danke…

auch mir selbst. Dass ich einen Traum verwirklicht habe und immer mit voller Leidenschaft daran weiter arbeite. Bisher habe ich keinen einzelnen Tag daran gezweifelt, dass die Bloggründung eine gute Idee war und ich bin mir ganz sicher, dass es auch so bleiben wird. Über Reisen und andere schöne Dinge zu schreiben – gibt es etwas tolleres?

polaroids-so-nah-und-so-fern

Auf das kommende Jahr mit meinem Blog!

Merken

4 Kommentare

  1. Ich danke dir für diesen tollem, inspirierenden, einzigartigen und liebvollen Blog liebe Katharina!

  2. Und danke dir für die tolle Zusammenarbeit und die ganze Inspiration 🙂 <3

  3. Danke, dass du uns mit auf deine Abenteuer nimmst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.