Das Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz

Der Alexanderplatz in Berlin, auch liebevoll “Alex” genannt – eine Legende, ein Ort mit tiefgreifender Geschichte, Schauplatz für diverse Bücher und Filme. Wie gerne bin ich hier, flaniere umher, schnuppere Großstadtluft und tauche ein ins Getummel. Dementsprechend glücklich bin ich natürlich auch, dass mein Hotel in Berlin für die kommenden Tage nur einige hundert Meter vom Alexanderplatz entfernt liegt: das Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz. Vor nicht allzu langer Zeit war ich schon im Leonardo Royal Hotel Nürnberg, wo es mir ausgesprochen gut gefallen hatte.

alexanderplatz

Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz – die Lage

Einer meiner Lieblingsstadtteile in Berlin ist der Prenzlauer Berg, ein anderer Friedrichshain. Wie passend, dass das Hotel genau an beide Stadtteile grenzt und man jeweils nach einem kleinen Fussmarsch dort ist, genauso wie auch am Alexanderplatz. Man ist also wirklich komplett mittendrin. Zwar steht das Hotel an einer großen Straße, trotzdem ist es sehr ruhig. Somit kann man hier zu unterschiedlichsten Zwecken unterkommen: aus Businessgründen, genauso wie zum Sightseeing oder Shopping (am Alexanderplatz befindet sich beispielsweise das große Shoppingcenter Alexa).

leonardo hotel berlin
Blick aus meinem Zimmer: seitlich vom Hotel befindet sich ein Kirchhof

Ausstattung im Hotel Berlin

Wie schon damals bei meinem Besuch im Leonardo Royal Hotel Nürnberg, bin ich auch dieses Mal wieder in einem Leonettes-Zimmer untergebracht: ein besonderer Zimmer Typ, der alles bietet, was das Herz der alleinreisenden Business-Frau begehrt. In den 28-33qm großen Zimmern befinden sich unter anderem immer ein Power-Föhn und ein Glätteisen, ein extra-großes Duvet und eine Infrarot-Wärmelampe, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ansonsten variiert das Zimmerspektrum vom Comfort-Zimmer (mindestens 16qm groß) bis zur Leonardo Royal Suite (58qm groß).

Mein super-bequemes Bett im Leonettes-Zimmer

Des weiteren gibt es ein Restaurant, eine Bar, einen Spabereich und ein Fitnessstudio. Letzteres habe ich während meines Aufenthalts auch genutzt und war zum einen überrascht, wie weitläufig und gut ausgestattet es ist, zum anderen über den tollen Ausblick auf die Dächer Berlins.

Das besondere Etwas im Hotel

Sofort als ich die Lobby im Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz betrete, fallen mir die tollen Art-Déco-Elemente auf. Das Haus ist ein historischer Bau, auf gewertet mit modernen Elementen. Die Räume sind hoch, neben Art-Déco findet sich kühler Marmor in der Lobby. Ich bin absolut fasziniert von dieser Kombination aus Alt und Neu, aus Stylish und Elegant, und kann mich kaum sattsehen. Das Gebäude ist also kein gewöhnliches Hotel, sondern an Kunstwerk an sich. Somit lohnt es sich gleich noch viel mehr, hier unterzukommen.

Tipps Unternehmungen Hotel Berlin Alexanderplatz

Und falls ihr noch ein paar Tipps für Unternehmungen in der Nähe sucht, so schaut gerne in den kleinen Link-Katalog, mit Tipps von anderen Reisebloggern, den ich für euch zusammengestellt habe. Ich selbst empfehle euch außerdem unbedingt noch am Alexanderplatz auf Streetart-Entdeckung zu gehen, denn dort findet man einiges an Straßenkunst.

21 Tipps für Prenzlauer Berg

11 schöne Läden zum Bummeln und Stöbern in Prenzlauer Berg

7 Insidertipps für Friedrichshain

Berlin: die schönsten Fotospots

Weitere Impressionen vom Hotel

hotel berlin alexanderplatz zimmer
Mein schönes und bequemes Bett
Eine kleine Willkommens-Überraschung
Lobby hotel berlin alexanderplatz
Tolles Interieur in der Lobby
Der berühmte Alexanderplatz

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. Danke an die Leonardo Hotels für die tolle Zusammenarbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.